Singing Takes You Beyond

Meditatives Singen bringt Dich zu Dir selbst und trägt Dich über alles hinaus.

Sanskritmantras mit Mala

Mantras

Mantras sind heilige und heilsame Klänge, Silben, Wörter oder Sätze, die seit tausenden von Jahren rezitiert oder gesungen werden. Ihre große spirituelle Kraft lässt sich nur schwer mit dem Verstand erfassen, aber wir können sie beim Singen unmittelbar erfahren.

goldene Buddhastatue mit über der Brust gekreuzten Händen

Mantrasingen

Mantrasingen ist Singen aus dem Herzen. Es kommt nicht auf schöne Stimmen oder perfekte Töne an – sondern einzig auf die Hingabe an das Mantra und das Erfahren der verbindenden, heilsamen Energie, die beim Singen, besonders beim gemeinsamen Singen, entsteht.

Meditationshaltung, Hände, Mudra

Meditation

Mantrasingen kann als eine Form von Meditation angesehen werden. Das völlige Sich-Versenken in den Klang und in das Mantra bringt ebenso wie andere Meditationsübungen den immer rastlosen Verstand zur Ruhe und öffnet uns für andere Wahrnehmungen und Erfahrungen.

Mantrasingen“ / „Meditatives Singen“ wird häufig auch als „Chanten“ (von englisch „to chant“: singen), „Spirituelles Singen“ oder „Heilsames Singen“ bezeichnet.