Mehrstimmiges Singen

(Workshops in Vorbereitung)

Mantras werden in der Regel eher einstimmig gesungen. Beim Mantrasingen stellen sich zwar manchmal auch zweite und dritte Stimmen ein, aber sie sind nicht von vornherein eingeplant, sondern ergeben sich meist spontan oder sind nur Beiwerk.

Mehrstimmiger Gesang hat eine ganz eigene Qualität und spricht unsere Seele und unser ästhetisches Empfinden in besonderer und besonders leichter Weise an. Die Harmonien mehrstimmiger Lieder oder Kanons bringen uns in Resonanz miteinander und mit universellen kosmischen Prinzipien. Wir fühlen die Schönheit, die allem innewohnt und allem zu Grunde liegt – auch uns selbst.

Beim mehrstimmigen Singen können wir Glücksmomente der Verbundenheit und Schönheit erleben, die uns nachhaltig positiv verändern. Der Prozess des Lernens, des Aufeinander-Hörens und des Sich-Einbringens in ein größeres Ganzes fordert und fördert Qualitäten, die auch in anderen Bereichen unseres Lebens Früchte tragen.

Inhalt

In diesen Workshops wollen wir mehrstimmige spirituelle Lieder und Kanons kennenlernen, einüben und singen.

Wir schöpfen aus einem auf keine bestimmte Religion oder Weltanschauung festgelegten Fundus, von Liedern aus Taizé (z.B. „Nada te turbe”), über Lieder aus indianischer Tradition (z.B. „Evening rise”) bis hin zu Liedern aus dem HAGIOS-Projekt von Helge Burggrabe.

Kein Chor

Wir wollen ausdrücklich kein Chor sein. Mit den erlernten Liedern treten wir nirgends auf. Diese Workshops sollen „für uns selbst” sein – eine Selbsterfahrung in einem geschützten, intimen Raum, in dem eine Gruppe beim Singen zusammenwachsen und jede/r Teilnehmende sich und andere spüren, schöne und nachhaltige Erfahrungen machen und sich spirituell ausdrücken und weiterentwickeln kann.

Wir wollen mehrstimmig singen und singend das Glück erleben, lebendig im Hier und Jetzt zu sein, verbunden mit allem, was ist.

Veranstaltungsort

Steht noch nicht fest.

Voraussetzungen

Für mehrstimmiges Singen ist eine Gruppe von mindestens 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erforderlich, in der so viele Stimmlagen vertreten sind, dass drei- und vierstimmiges Singen möglich wird.

Grundlegende Gesangserfahrung (für sicheres Singen einer Melodie) sollte gegeben sein. Notenkenntnisse erleichtern das Lernen, sind aber nicht erforderlich.

Aktuelle Anzahl Interessenten/innen (Stand 23.03.2017):

Frauen: 16
Männer: 1

Bist Du interessiert?

Dann fülle bitte das folgende Formular aus und schick es ab. Sobald sich genügend Interessentinnen und Interessenten gemeldet haben, werden wir gemeinsam die Kurstermine koordinieren. Vielen Dank!

Anrede:

Vorname:

Name:

Ort:

Meine Stimmlage (falls bekannt):

Telefon:

E-Mail:

(Die folgende Rechenaufgabe erschwert es Spammern, das Formular automatisch auszufüllen.)

Spamschutz: 44 + = 47

Die nächsten Workshop-Termine

(keine aktuellen Termine)

Lass Dich automatisch an Termine erinnern, indem Du Dich unten auf dieser Seite zum Newsletterempfang anmeldest.